Category Archives: Motorradtour

Wer braucht schon Italien?

Wer braucht schon Italien, wenn er so etwas (fast) direkt vor der Haustür findet? 160 km bei feinstem Sonnenschein und einem leichten Wind. Prinzipiell eine schöne Tour. Wenn nur der Stau in Partenkirchen [Am 1. Januar 1935 schlossen sich die bis dahin selbständigen Märkte Garmisch und Partenkirchen wegen der 1936 stattfindenden IV. Olympischen Winterspiele auf massiven Druck der NSDAP hin… Read more »

Höchste Zeit

      Keine Kommentare zu Höchste Zeit

Da ich seit dem 29-Juni nicht mehr gefahren bin, wurde es wieder höchste Zeit, das Gelbschen mal wieder traben zu lassen. Und so habe ich am Dienstagnachmittag kurzentschlossen aufgesattelt und bin los. Überlegt hatte ich mir eigentlich nicht, wo es hingehen sollte, aber in Anbetracht des Wetters wollte ich irgendwie an einen See. Die meisten Seen bei mir sind aber… Read more »

Zu mutig ?!

      4 Kommentare zu Zu mutig ?!

Heute bin ich nach der Arbeit eine andere Runde gefahren. Als Startstück habe ich die Prüfungsstrecke gewählt, da ich diese ja schon kannte. Im Nachhinein keine gute Wahl, da ich somit am Anfang viele Kurven hatte und am Ende gemütliche Strecke. Das nächste Mal werde ich wohl anders herumfahren.

Mal wieder eine kleine Feierabendrunde

Da ich im Mai plane in den Urlaub zu fahren, muss ich zwangsläufig üben. Üben, üben, üben. Daher bin ich gestern nach der Arbeit einfach mal wieder eine kleine Feierabendrunde gefahren. Der Hinweg zur Arbeit sind ziemlich genau 25 km, der Rückweg waren dann fast 59 km. Macht sich das Gelbschen nicht schön vor so einer oberbayrischen Kirche im Feld?… Read more »

Kein Bruchstrichpilot

      Keine Kommentare zu Kein Bruchstrichpilot

Da ich mich ja entschlossen hatte, das „Gelbschen“ unbeschränkt zuzulassen, konnte ich am Wochenende tatsächlich bei dem schönen, sonnigen Wetter noch eine Runde fahren. Es war dann zwar doch kälter, als angenommen, aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Die Sonne hielt jedenfalls noch, bis ich wieder zuhause war. Der letzte Halt war dann im Kloster Polling. Eigentlich ist das Fotografieren… Read more »