Category Archives: Motorradtour

What a diff’rence a day made

Wenn ich schon mal mit dem Gelbschen in Frankfurt bin, durfte ich die „Lieblings-Feierabendrunde“ meines Gastgebers, einmal durch das Weiltal, mitfahren. Und so machten wir uns ein paar Tage nach meiner Tour mit Minya morgens auf den Weg. Irgendwie lief es aber so gar nicht rund. Ich saß schief, fand keinen richtigen bequemen Sitzpunkt. Irgendwie ein gebrauchter Tag. Schon in… Read more »

Mission mit Minya oder Betreutes Fahren im Taunus

Blöder Titel, ich weiß. Aber nachdem Minya diesen Ausdruck bei Funny benutzt hat als Alternative zu sinnlosem Benzinverbrennen, drängte er sich mir für diesen Post einfach auf. So. Aber nun zum Wesentlichen. Ich hatte Ende August die Freude und das Vergnügen, eine liebe Blogkollegin kennenlernen zu dürfen: Minya. Da ich mit dem Gelbschen in Frankfurt war, und sie in der… Read more »

Die ‚den-neuen-Vorderreifen-einfahren‘-Tour

Am 11-Mai ging das Gelbschen ja (wieder mal) zur Reha. Dieses Mal eben Lenkkopflager, vordere Bremsbeläge und ein neuer Vorderreifen. Aufgrund von Lieferverzögerungen bekam ich es erst am 12-Mai zurück. Allerdings nicht zum selber abholen, sondern geliefert. Ich hatte niemanden, der mich auf Zuruf nach Schongau hätte fahren können. Außerdem wäre mit dem Zug nach Schongau fahren und dem Taxi… Read more »

Die-nach-dem-Schrauberkramsgedingens-Tour

Wenn man sich schon die Finger unfassbar dreckig macht, muss man natürlich auch sein Werk testen. Daher bin ich am Sonntag mit einem Bekannten durchs Oberland. Außerdem musste ich ja noch meine neu erworbene Kamera testen. Die alte hat leider einen Objektivschaden, bei dem es sich einfach nicht mehr lohnt, ihn zu reparieren. Die erste Pause haben wir (mal wieder)… Read more »

Saisoneröffnung 2016

      Keine Kommentare zu Saisoneröffnung 2016

Nachdem die Straßen wieder trocken, die mittäglichen Temperaturen so langsam über 5°C gewandert sind und die Sonne von einem strahlend blauen Himmel schien, habe ich die Saison 2016 eröffnet. Eine Kurzrunde sollte trotz der niedrigen Temperaturen möglich sein. Außerdem mussten meine neuen Skisocken ausprobiert werden.

Kurz-vor-der-Saisonpause-Nachmittagstour

Bekanntlicherweise muss man ja die schönen Tag im November nutzen. Und so habe ich ein paar davon genutzt, um mit dem Gelbschen in die Arbeit zu fahren. Am 11-Nov-2015 hatte ich nach der Arbeit noch einen Arzttermin und so bin ich dann halt direkt danach hin. Die Gesichter waren schon „etwas“ sparsam, als ich in Vollmontur in der Praxis erschien.

Bilder, Bilder, Bilder … eine kleine Nachmittagskirchenrunde

Heute Nachmittag wollte ich einfach nur ein paar Kirchen ablichten und da das Wetter für Anfang November einfach perfekt war durfte das Gelbschen wieder einmal traben. Vor ein paar Tagen habe ich es auch endlich geschafft, die alten Aufkleber des Vorbesitzers durch ein viel passenderes „Emblem“ zu ersetzen … seht selber.