Mal wieder eine kleine Feierabendrunde

Da ich im Mai plane in den Urlaub zu fahren, muss ich zwangsläufig üben. Üben, üben, üben. Daher bin ich gestern nach der Arbeit einfach mal wieder eine kleine Feierabendrunde gefahren. Der Hinweg zur Arbeit sind ziemlich genau 25 km, der Rückweg waren dann fast 59 km.


Macht sich das Gelbschen nicht schön vor so einer oberbayrischen Kirche im Feld?

Das Wetter war leider nicht so sonnig, wie ich es mir gewünscht hätte. Aber immerhin haben die Temperaturen mitgespielt. Der Frühling ist so langsam auch hier spürbar – die Bauern fahren wieder die Gülle aus …. Nach der kurzen (Pinkel-)Pause wollte ich den Weg wieder zurück und fing an, auf dem Möp sitzend zu rangieren. Bis mir die Erkenntnis kam, das ich ja eine GS fahre und es doch nun wirklich wurschd ist, ob ich damit einfach mal über die neben liegende Wiese fahre. Da dort nichts schlammig war, oder feucht, war das dann auch nen Klacks. Manchmal bin ich einfach auch echt zu verpeilt…



1 thought on “Mal wieder eine kleine Feierabendrunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.