Der ultimativ perfekte Kundenservice.

Ich hatte doch vor kurzem erwähnt, das ich einen meiner neuen Gebrauchtkoffer für das Gelbschen zu Touratech schicken wollte, um einen neuen Halterungssatz anbauen zu lassen. Markus hatte damals in einem Kommentar geschrieben „Und die Löcher bei Teuertech bohren lassen? Wieso das? […] Selber machen macht glücklich und reich…“.

Nun, ich bin eine handwerklich unbegabte Frau und verfüge weder über das Wissen, das Können und schon gar nicht über das nötige Werkzeug. Die wissen, was sie tun und wenn sie es verhunzen, müssen sie den Koffer ersetzen. Ist zumindest meine persönliche Einstellung.

Also wurde der 41 L Seitenkoffer in einen passenden Umzugskarton (!) gepackt, gründlich ausgepolstert und über einen, von Touratech zur Verfügung gestellten, Rücksendeschein kostenlos verschickt. Keine 2 Wochen später war das gute Stück wieder zurück mit passend montierten Halterungen.

Gut, mein Erstaunen war mehr als groß als ich spätnachmittags von der Arbeit heimkam und einen Karton mit den Außmaßen eines Unterbau-Kühlschrankes (!) vor meiner Wohnungstür vorfand. Ein Mörderkarton. Nicht schwer, aber eben R IE SI G. War schon einer Herausforderung, den dnach in mein Auto zu verfrachten und zu entsorgen ….

Die große Überraschung kam, als ich dann die Rechnung fand.
Ich kommentiere das mal nicht. Sehr einfach selbst ….

Der Hammer, oder? Ich bin inzwischen der absolute Touratch-Fan !!! In Zeiten der zunehmenden Servicewüste Deutschlands ist das die absolute Ausnahme. Ey, ich weiß, wieso der Koffer jeden Cent wert sind. Wenn irgendetwas passiert – die helfen. Geil.

SO muß das.

5 Gedanken zu „Der ultimativ perfekte Kundenservice.“

  1. Ich will auch solche Rechnungen! Hab leider nichts von denen. ich vergnüg mich diese saison noch weiter mit den von mir inzwischen lädierten "Plastixboxen". Solange die nicht abfallen passt das noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.