Hmpf

Ich bin ja (bekanntermaßen) letzten Donnerstag mit dem Gelbschen unterwegs gewesen. Im Post habe ich auch erwähnt, dass ich am Anfang ziemlich heftig verkrampft unterwegs gewesen bin. Bestimmt 20 Minuten habe ich gebraucht, um lockerer zuwerden.

Das merke ich auch heute noch. Wenn ich versuche, den rechten Arm zu heben, geht das nicht so richtig gut. Der Muskel knapp unter dem Schultergelenk zickt unglaublich rum. Teilweise so schlimm, das ich den linken Arm zur Hilfe nehmen muss. Wenn der Arm erst einmal oben ist, issed ok. Aber bis dahin … autschn …

Kennt so etwas von euch auch irgendwer?

Ach -falls es irgendwen interessiert- es schneit im übrigen schon wieder. Das arme Gelbschen hat noch immer keine Dusche bekommen können. Ich habe schon ein ganz furchtbar schlechtes Gewissen deswegen.