Endlich

      2 Kommentare zu Endlich
Endlich bin ich wieder fit genug zum fahren.

Da es mich gesundheitlich die letzte Monate komplett aus der Bahn geworfen hatte, musste mein armes Möp in seiner Garage verharren und warten. Tat mir ja schon leid, es so eingepackt stehen zu sehen.


Und als das Wetter dann endlich gut genug war … beamte mich eine fette Erkältung gründlichst auf die Couch. Und wer Motomania Comics kennt, weiß warum ich lieber nicht fahre.

Heute nun habe ich beschlossen, das die Saison eröffnet werden muss. MUSS. Die Nase läuft zwar noch, und das Husten hat was von einem alten asthmatischen Köter, aber es war leicht bewölkt und halbwechs warm. Also raus. Ok, das Gelbschen wollte erst einmal Luft in die Hufe und gefüttert werden, aber dann … auf ins Gewühle.

Die Dosisten sind definitiv noch im Winterschlaf. Kann man nicht anders sagen. Einer hat versucht, mich durch ein elegantes Vorfahrtsdelikt von der Bundesstraße abzuschießen. Was aber dank ABS nicht geklappt hat. Für ihn jedenfalls nicht. Ich konnte rechtzeitig stehenbleiben. Aber das war nur einer. Gute Quote für den ersten Ausflug.

Das Ziel war (mal wieder) Kloster Andechs. Nah genug für eine Erkältungsrunde, aber weit genug weg, damit sich die Runde auch gelohnt hat.

Fazit: Alles in allem eine nette 48 km Runde. Schön, das die meisten Reflexe nach 5 Monaten Zwangspause noch so gut funktionieren. Hoffentlich wird das Wetter bald stabiler.

Saisoneröffnung 2017

 

2 thoughts on “Endlich

  1. Minya

    Das ist aber schön, daß Du auch wieder auf zwei Rädern nun unterwegs bist! Ich wünsche Dir viele wunderbare Kilometer in dieser Saison!

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.