Monthly Archives: März 2015

Mal wieder eine kleine Feierabendrunde

Da ich im Mai plane in den Urlaub zu fahren, muss ich zwangsläufig üben. Üben, üben, üben. Daher bin ich gestern nach der Arbeit einfach mal wieder eine kleine Feierabendrunde gefahren. Der Hinweg zur Arbeit sind ziemlich genau 25 km, der Rückweg waren dann fast 59 km. Macht sich das Gelbschen nicht schön vor so einer oberbayrischen Kirche im Feld?… Read more »

Hallo Susanne F.

      Keine Kommentare zu Hallo Susanne F.

Ich freue mich, das auch du mir folgen magst. Nein, du bist nicht alleine mit einem späten Motorrad-Führerschein. Ich habe einige Bloggerinnen „kennengelernt“, die auch erst spät sich dazu entschlossen haben. Zu deiner Frage. Meinen Führerschein habe ich am 16-Okt-2014 bestanden und mir kurz darauf auch mein Gelbschen zugelegt. Aber du kannst die ganze Geschichte ja hier im Blog nachlesen,… Read more »

Premiere

      1 Kommentar zu Premiere

Heute früh hat mir der Frankfurter gut zugeredet, doch mit dem Gelbschen in die Arbeit zu fahren. Zum einen soll die Sonne den ganzen Tag scheinen, zum anderen wäre es für mich eine gute Übung. Übung, die werde ich brauchen bis Mitte Mai, wenn wir dann 2 Wochen mit den Motorrädern in den Urlaub fahren werden.

Hmpf

      4 Kommentare zu Hmpf

Ich bin ja (bekanntermaßen) letzten Donnerstag mit dem Gelbschen unterwegs gewesen. Im Post habe ich auch erwähnt, dass ich am Anfang ziemlich heftig verkrampft unterwegs gewesen bin. Bestimmt 20 Minuten habe ich gebraucht, um lockerer zuwerden. Das merke ich auch heute noch. Wenn ich versuche, den rechten Arm zu heben, geht das nicht so richtig gut. Der Muskel knapp unter… Read more »